Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   2.10.12 13:50
    F46OIC oqdlujzynwol, [u

http://myblog.de/ullistraum

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Guten Abend!

Hier mit möchte ich an den vorherigen Beitrag anschließen und berichten, wie sich mein erster Traum und dessen Deutung mittels eines weiteren Traumes etwas erhellt haben. Hier also die Beschreibung jenes Traumes, den ich so0 zwei bis drei Nächte später geträumt habe. Ich wollte mein Haus verlassen, habe aber den Ausgang nicht gefunden. Es war total verrückt. Überall dort, wo sonst Fenster und Türen sind, waren einfache weiße Wände. Ich war also ein Gefangener. Nur meinen Computer hatte ich noch, der war mir die einzige Verbindung zur Außenwelt. Total abgefahren war, dass ich mir im Netz dann erst einmal Infos zu Gebrauchtfahrzeugen angeschaut habe, anstatt Hilfe zu rufen. In meiner Deutung dann habe ich das als weniger symbolisch betrachtet. Schließlich bin ich im Moment wirklich auf der Suche nach einem neuen bzw. gebrauchten Auto. Das war dann ein so genanntes Realitätsfragment, das ich in den Traum eingebaut habe. Die Deutung des Hauses ohne Ausgang allerdings war schon viel symbolischer. Ganz klar: das bedeutet, ich sitze fest, komme weder vorwärts, noch rückwärts. Der PC allerdings kann als ein Zeichen dafür verstanden werden, dass es theoretisch eine Möglichkeit gibt, sich aus diesem Zustand zu befreien, ich weiß nur noch nicht wie. Wenn ich das nun mit dem vorherigen Traum verbinde, komme ich eindeutig zu dem Schluss, dass es da etwas belastendes gibt, ich mich aber nur schwer davon befreien kann. Das positive jedoch ist, dass es doch in meiner eigenen Macht liegt. Ich werde mir also in den kommenden Tagen mal genauere Gedanken dazu machen. Das ist ja das tolle an der Traumdeutung: Sie hilft einem, sich selbst besser kennen zu lernen und sich der eigenen Probleme bewusst zu werden. Drückt mir die Daumen, dass mir das gelingt.

21.9.12 14:39
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung